Nachhaltige Produktion für die Umwelt

Unternehmen setzen bei der Produktion von Haushaltsgeräten immer mehr nicht nur auf Leistung, sondern auch auf Umweltaspekte. Dabei kommunizieren sie das – paradoxerweise – bisweilen gar nicht oder höchstens verschämt. Ein Beispiel sind Staubsauger, die jahrelang mit ihrer Power, sprich Wattzahl, beworben wurden. Moderne Geräte, mit und ohne Staubsaugerbeutel, sind leistungsfähig und dabei sparsam, was kurioserweise nicht einmal richtig angegeben wird.

Siemens Staubsauger
Ein Beispiel liefert der Siemens VSZ31455, ein Bodenstaubsauger mit Kraft, aber geringer Leistungsaufnahme. Er wurde im Frühjahr 2011 Testsieger bei Warentest, nimmt 1.400 Watt auf und leistet so viel wie Staubsauger mit nahezu dem doppelten Stromverbrauch. Der Firma Siemens und Anbietern wie Amazon scheint das allerdings nicht zu genügen, sie werben zwar mit dem niedrigen Stromverbrauch, die 1.400 Watt findet man allerdings erst in den absoluten Tiefen des Netzes. Sie werden einfach nicht angegeben, nicht einmal bei Amazon, was ungewöhnlich genug ist. Woran das liegt? Die Marketingfachleute sind der Auffassung, dass Kunden sich an den Wattzahlen orientieren, und hier scheint gerade bei Staubsaugern immer noch viel = gut und kräftig zu bedeuten. Nein, liebe Kunden, bedeutet es nicht mehr. Die Technologien sind so ausgefeilt, dass auch mit geringen Wattzahlen große Power erreicht wird.

Diese Technologien basieren auf neuen Kompressionsverfahren der angesaugten Luft, bei den Siemens-Geräten mit Staubsaugerbeutel heißt das schlicht Compressor Technology. Eine optimale Luftführung durch aerodynamische Gebläseschaufelräder sorgt dafür, dass auch feinste Partikel von verfilztem Untergrund aufgenommen werden. Der Siemens VSZ31455 ist mit HEPA Filter ausgestattet, dem Allergiker-Schutz gegen Pollen und Hausstaubmilben, für die Grobfilterung sorgt der Staubsaugerbeutel. Dieser, bei Siemens mit MegaFilt SuperTEX bezeichnet, bekam übrigens besonders gute Noten von Warentest. Besonders der Hygieneverschluss am Staubsaugerbeutel hatte es den Testern angetan, ebenso die Filterfüllstandsanzeige am Gerät.

Es geht auch ohne Staubsaugerbeutel
Viele Hersteller bieten leistungsfähige Geräte ohne Staubsaugerbeutel an, der Roxx´x von Bosch gehört beispielsweise dazu. Das Modell BGS61430 wurde – ebenfalls im Frühjahr 2011 – Testsieger bei den Geräten ohne Staubsaugerbeutel. Und es gibt sogar Bodenstaubsauger mit HEPA Filter, aber ohne Staubsaugerbeutel. Wofür sich Kunden entscheiden, hängt manchmal von der puren Bequemlichkeit ab, mit Staubsaugerbeutel fällt die Reinigung immer noch etwas leichter. Die Staubsaugerbeutel gibt es zum Beispiel bei Amazon.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© Copyright - Pressefuchs